Regenbogen-breit-15-Jahre.jpg

Am Ende der Sommerferien sind wir noch mit 50 Eltern, Kindern und Teamer*innen in den Kettler Hof gefahren.

Wir konnten die Fahrt sehr günstig anbieten, da die Flüchtlingshilfe Senden und das Gartenprojekt vom Kubuz, das über die AGOT finanziert wird, einen großen Beitrag beisteuern konnten. Es gab so viel zu entdecken und zu spielen, dass der Tag schnell vorbeiflog.

Endlich war gemeinsamer Spaß wieder in dieser Zeit möglich!

Salto2   Salto1

 

Über die Projektmittel der AGOT „Vielfalt wir leben sie“, konnten wir tolle Herbstferien gestalten.

Das Ziel ist es, Angebote zu schaffen, die Kinder mit Migrationshintergrund in besonderer Weise teilhaben zu lassen. Wir wollen Raum bieten für Erlebnisse, die Freude bereiten, Erfahrungen, die stärken und Aktionen, die herausfordern, gemeinsam mit den Kindern, die in Deutschland geboren wurden. Es soll Verbindung und gemeinsame Verantwortung entstehen. Das ist durch das Gartenprojekt auf mehreren Ebenen möglich. Einmal durch das kontinuierliche Arbeiten im Garten, säen, pflanzen, ernten, zubereiten, essen. Dann sind es unsere Naturentdeckeraktionen, die uns in Bewegung bringen. Und ab und an unsere Ausflüge, die über den Tellerrand schauen lassen.

In den Ferien geht das alles besonders gut. Der Kopf ist frei, das Herz ist weit!

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com